Einen Waschsalon
eröffnen

cesta lavandería autoservicio

Inhaltsverzeichnis

Interior of a well-designed self-service laundry
Es gibt viele Gründe für den Einstieg in den Markt durch die Eröffnung eines Waschsalons, aber der wichtigste ist die Begeisterung dafür. Begeisterung für das Unternehmerische, für das eigene Geschäft, für die Erzielung maximaler Rentabilität und die ständige Verbesserung bis ins kleinste Detail, denn heutzutage kann eine Wäscherei alles sein, was man daraus machen möchte.

Ein weiterer entscheidender Aspekt ist die gute Konjunktur des Wäschereisektors.. Den jüngsten Zahlen dieses Wirtschaftszweigs zufolge zeichnete sich die Branche in den Jahren 2014 bis 2019 durch ihre Stabilität aus, wobei Waschsalons die wichtigsten Wachstumsmotoren bildeten.

In diesem Zeitraum stiegen sowohl die Zahl der Wäschereien als auch der Gesamtumsatz des Sektors beträchtlich an, was die gute wirtschaftliche Lage dieser Branche und die steigende Nachfrage der Verbraucher deutlich macht.

Zu den Schlüsselfaktoren für dieses Wachstum und den Erfolg zählen der Standort der Unternehmen, die Einbindung der Eigentümer, die Erarbeitung einer soliden Strategie und die Wahl eines kompetenten Lieferanten, der Sie bei der Markteinführung Ihres Waschsalons unterstützt und berät.

In dieser Hinsicht ist Girbau für die überwiegende Mehrheit der Unternehmer die erste Wahl als Lieferant ihres Vertrauens.

Wäschereien müssen ihren Kunden Lösungen anbieten und ihnen das Leben so einfach wie möglich machen, aber sie sollten auch ein Ort der Kreativität und Innovation sein, an dem man seine persönliche Note einbringen und zahlreiche Vorteile erzielen kann, von denen wir einige hervorheben:


Hohe Rentabilität


Self-service laundry: high profitability business

Diese Rentabilität spiegelt sich in den Zahlen der Branche wider, die auf ein anhaltendes Wachstum dieser Art von Betrieben hindeuten, was unter anderem auf die folgenden Merkmale zurückzuführen ist:

Eine mäßige Erstinvestition

die es Ihnen ermöglicht, Ihr Projekt zu entwickeln, ohne hohe Kredite aufnehmen zu müssen und unter großem finanziellen Druck zu stehen.

Rasche Amortisierung der Investition

In der Regel dauert es 3 bis 5 Jahre, bis ein Waschsalon die getätigten Investitionen wieder einspielt.

Niedrige Betriebskosten.

Wie wir weiter unten sehen werden, sind die fixen und variablen Kosten nicht übertrieben hoch und können leichter und schneller getragen und zurückgewonnen werden.

Technologie.

Technische Innovationen ermöglichen nicht nur ein Wachstum und eine Verbesserung der in der Wäscherei angebotenen Dienstleistungen, sondern tragen auch dazu bei den Zeitaufwand für Sie als Eigentümer zu reduzieren, da Sie die technischen Einrichtungen von zu Hause aus verwalten und kontrollieren können.


Geringe zeitliche Belastung


Der Zeitaufwand ist gering, sodass Sie andere Tätigkeiten ausüben oder andere Unternehmen leiten können und mehr Freizeit haben, statt Ihre gesamte Zeit Ihrem Unternehmen zu widmen.

Einfaches Geschäftsmodell.

Dies ist ein Schlüsselfaktor, der den geringen Zeitaufwand begründet. Bei einem Waschsalon übernimmt der Kunde die Arbeit, denn Sie bieten ihm eine vollautomatische Anlage, sodass er keine personelle Hilfe oder Unterstützung benötigt.


Anpassen der Dienstleistung an Ihre Benutzer: Sie können Ihr Unternehmen an Ihre Vision und Ihre Kundschaft anpassen.


Ein weiterer Schlüsselfaktor bei der Entscheidung für einen Waschsalon ist seine Flexibilität und die Art und Weise, wie er sich an die Kundenwünsche anpassen lässt.

Die Hauptdienstleistung besteht darin, den Kunden die Möglichkeit zu geben, ihre Wäsche zu waschen und zu trocknen, was ihnen Zeit und Geld spart. Als Mehrwert können Sie sich jedoch in vielerlei Hinsicht auf Ihr Publikum einstellen, indem Sie Erholungs- oder Ruhebereiche, zusätzliche Leistungen wie Hausabholungen oder -lieferungen sowie die Bereitstellung von Verkaufsautomaten für Lebensmittel und Reinigungsprodukte in den Räumlichkeiten anbieten.

3d model self service laundry

Wir möchten Ihnen die Vorteile und den Reiz eines eigenen Waschsalons veranschaulichen, hoffen aber auch, dass Sie sich nach der Lektüre dieses Artikels über die Grundlagen und die einzelnen Schritte im Klaren sind, die Sie bewältigen müssen, um Ihr Ziel, eine eigene Wäscherei zu betreiben, zu erreichen.

Schauen wir es uns einmal Schritt für Schritt an:


Beratung


In erster Linie ist es wichtig, die richtige Beratung in Anspruch zu nehmen, um einen detaillierten Überblick darüber zu erhalten, was für die Durchführung des Prozesses erforderlich ist.

Dabei ist es unerlässlich, dass Sie jemanden haben, dem Sie vertrauen und der Sie ständig begleitet, denn der Weg bis zur Fertigstellung des Projekts und zur Eröffnung Ihres Unternehmens ist lang.

Zunächst sollten Sie sich rechtlich beraten lassen, um die behördlichen Auflagen für die Eröffnung und den Betrieb Ihres Waschsalons zu ermitteln (falls Sie diese nicht bereits kennen)

Aber auch darüber hinaus werden Sie bei jedem Schritt Fragen haben und Beratung benötigen:

  • Auswahl der Räumlichkeiten
  • Ausarbeitung des Plans
  • Anschaffung der Maschinen
  • Durchführung einer Studie über die Konkurrenz und die Rentabilität Ihres eigenen Unternehmens
  • Marketing

Wir empfehlen, dass Ihr Maschinenlieferant Sie während des Prozesses unterstützt. Deshalb bietet Girbau seinen Kunden diesen Beratungsservice an.

Open your own vended laundry

Standort


Der Standort ist einer der wesentlichen Faktoren für den Erfolg einer Wäscherei. Standort bedeutet viel mehr als nur die Suche nach verfügbaren Räumlichkeiten oder genügend Platz, um alles Notwendige unterzubringen. Daher ist es sehr wichtig, vor der Entscheidung über den Standort des Unternehmens eine Marktstudie zu erstellen, in der die folgenden Punkte untersucht werden:

  1. Die Dichte des Verkehrs an Menschen und Fahrzeugen: Idealerweise sollte die Wäscherei in einem Umfeld angesiedelt sein, in dem durchschnittlich alle 5 Minuten etwa 50 Personen vorbeikommen, sowohl Fußgänger als auch Fahrzeuge.
  2. Hohe Bevölkerungsdichte: Wie im vorhergehenden Punkt ist es immer von Vorteil, wenn die Wäscherei in einem dicht besiedelten Viertel liegt. Entscheidend ist allerdings nicht nur eine große Bevölkerungszahl, sondern auch deren Eigenschaften, denn Altersspanne, sozioökonomischer Status und Lebensstil sind nur einige der Variablen, die Ihre Zielgruppe definieren.
  3. Parkmöglichkeiten: Dies scheint zwar offensichtlich zu sein, wird aber oft übersehen, denn nicht alle Kunden können aufgrund von Entfernungs- oder Gewichtsproblemen zu Fuß gehen.
  4. Sicherere, sauberere Räume: Dies ist für alle Unternehmen wichtig und gilt ebenso für Wäschereibetriebe. Der Kunde muss sich sicher fühlen, dass er seine Wäsche in der Waschmaschine lassen und etwas anderes tun kann oder einfach in der Wäscherei bleiben kann, ohne sich Sorgen machen zu müssen.
  5. Breite Bürgersteige: ein weiterer wichtiger Faktor, den wir als Fußgänger leicht erkennen können. Breite Bürgersteige sind belebter und bieten mehr Sicht auf den optischen Teil: Schilder, Plakate, Werbetafeln, usw.
  6. Lage: In Bezug auf die Sichtbarkeit von Unternehmen gibt es einige wichtige Aspekte. Lokale an einer Straßenecke sind immer besser erkennbar, da die Öffentlichkeit sie von verschiedenen Straßen und aus verschiedenen Blickwinkeln wahrnehmen kann.
  7. Zugang: Vermeiden Sie Treppen oder höher gelegene Räumlichkeiten, da sie für die Kunden ein Hindernis darstellen.

Diese Merkmale gelten zwar in erster Linie für Geschäftsräume in Einkaufsstraßen. Aber auch andere Standorte können ebenso erfolgreich sein, wie z.B. in Einkaufszentren, Tankstellen, Campingplätzen, Supermärkten, Hotels usw. In jedem Fall sollten bestimmte Punkte beachtet werden, um den gesamten Ablauf erfolgreich zu gestalten.


Räumlichkeiten


Premises plans for self-service laundry

Bei der Wahl der Räumlichkeiten sollten all diese Faktoren berücksichtigt werden, ebenso wie andere Aspekte, die sich auf das Aussehen und die Innenausstattung beziehen, ob die Räumlichkeiten gemietet oder gekauft werden.

Die Größe solcher Räumlichkeiten variiert in der Regel zwischen 40 und 80 Quadratmetern, was für die Beurteilung der Kauf- oder Mietkosten von entscheidender Bedeutung ist. So kann man beispielsweise einen Richtwert von 700 € für eine Fläche von 60 m2 oder 900 € für 80 m2 ansetzen.
Diese Angaben können je nach Region, Stadt oder Anzahl der potenziellen Kunden variieren.

Hinsichtlich der Rentabilität ist es am sinnvollsten, einen langfristigen Mietvertrag abzuschließen (mindestens 10 Jahre) oder die Räumlichkeiten tatsächlich in Eigentum zu erwerben.

Neben dieser eher wirtschaftlichen Frage sollten auch andere Aspekte berücksichtigt werden, wie z. B.:

  • Vorhandensein eines Rauch- oder Dampfabzugs.
  • Installationen wie Abflüsse, Strom, fließendes Wasser und Gasleitungen.
  • Die Möglichkeit, Schilder auf der Straße anzubringen.
  • Verwendung von Verglasung an der Fassade, um das Innere von der Straße aus gut einsehbar zu gestalten.
  • Die Räumlichkeiten sollten auf die von Ihnen angestrebte Zielgruppe zugeschnitten sein.
  • Sie sollten gut gelegen sein (vorzugsweise an einer Straßenecke und mit breiten Bürgersteigen von etwa 3,5 m Breite) und leicht zugänglich sein.

Analyse der Mitbewerber


Wenn Sie ein neues Unternehmen gründen, sind Begeisterung und Entschlossenheit unerlässlich, aber auch das erforderliche Gespür und Kenntnisse über die Konkurrenz, der Sie sich stellen müssen.

Um die Konkurrenz kennenzulernen, sollte unbedingt ein Benchmarking oder eine Analyse der Mitbewerber durchgeführt werden.
Welche Dienstleistungen bieten sie an, wie sehen ihre Räumlichkeiten aus, welchen Mehrwert bieten sie, wie sieht ihr Marketing aus, was ist ihr Zielpublikum, in welchem Gebiet befinden sie sich, wie sind ihre Preise oder die Größe der Räumlichkeiten; das sind einige der Punkte, die man beachten sollte, um zu sehen, was funktioniert und was nicht und wie man sich verbessern kann.

Derzeit liegt das durchschnittliche Verhältnis bzw. die ideale Ausgangssituation bei einer Wäscherei pro 5.000 bis 15.000 Einwohner. Abgesehen von diesem Idealwert, der bisher noch nicht erreicht wurde, müssen Sie sich vergewissern, dass Ihr Standort nicht in einem Gebiet liegt, das schon von einer anderen, bereits etablierten Wäscherei bedient wird. Sollte dies der Fall sein, versuchen Sie, eine gute Vorstudie zu erstellen, um ein besseres und attraktiveres Angebot machen zu können.

Darüber hinaus ist es immer sinnvoll, andere Waschsalons vor Ort zu besuchen, um aus erster Hand zu erfahren, wie sie arbeiten, welche Maschinen sie einsetzen, welche Dienstleistungen sie anbieten, in welchem Viertel sie angesiedelt sind und schließlich auch, welches Profil die meisten ihrer Kunden haben.

All dies mag sehr verwirrend und kompliziert klingen, aber es gibt Möglichkeiten, mit Branchenspezialisten zusammenzuarbeiten, die viel Erfahrung mit der Durchführung von Wettbewerbsanalysen besitzen. Das trifft auf Girbau zu, wo wir als Anbieter von Wäschereimaschinen diese Dienstleistung des Wettbewerbsvergleichs anbieten können, ein Bereich, in dem wir schon seit langem arbeiten und stets dazulernen.

Was beinhaltet dies? Zunächst wählt man eine Reihe von Wettbewerbern aus, die dann untersucht und analysiert werden. Dann erstellt man eine Liste von hochrelevanten Variablen und untersucht sie einzeln in jeder Konkurrenzwäscherei, um einen globalen und vergleichenden Überblick über Ihre wichtigsten Konkurrenten und damit sehr wertvolle Informationen für Ihr Unternehmen zu gewinnen.


Machbarkeitsstudie


Entrepreneur conducting a feasibility study of a self-service laundry

Bevor Sie den Sprung ins kalte Wasser wagen, sollten Sie sich vergewissern, dass Sie den Boden unter den Füßen haben, und dazu gibt es keine bessere Möglichkeit als eine Machbarkeitsstudie. In den vorangegangenen 4 Punkten haben wir bereits einige gute Vorgehensweisen zum Erreichen der Wirtschaftlichkeit beschrieben, aber wir müssen noch einen Schritt weiter gehen und an konkreten Zahlen sehen, welche Möglichkeiten es gibt.

Grundlage für diese Schätzung bilden die festzusetzenden Preise, die Anzahl und Art der zu beschaffenden Maschinen sowie die erwartete Zahl der Kunden.

Zur Erstellung der Machbarkeitsstudie müssen außerdem die anfallenden (festen und variablen) Kosten sowie die erwarteten Einnahmen anhand der geschätzten Kundenzahl, der festgelegten Preise und der angebotenen Dienstleistungen berücksichtigt werden.


Kosten


Erstinvestition
Monatliche variable Kosten
Monatliche Fixkosten
  • Maschinen (je nach Waschmaschinen- oder Trocknermodell ist der Verbrauch höher oder niedriger)
  • Zahlstelle (optional)
  • Andere Geräte
  • Installationen und Ausstattung der Räumlichkeiten
  • Möbel, Beschilderung, Dekoration
  • Pläne und Lizenzen
  • Die verwendete Maßeinheit sind die Zykluskosten, d. h. die Kosten pro Wasch- und Trockenvorgang.
  • Strom
  • Wasser
  • Gas (wird von einigen Maschinen verwendet).
  • Waschmittel
  • Miete
  • Putzen
  • Personal (optional)
  • Sozialversicherungsbeiträge für Selbstständige
  • Werbung (optional)
  • Strom ( ohne Maschinen)
  • Versicherung
  • Beratung, Verwaltung (optional)
  • Sonstiges (z.B. Wlan)
  • Wartung der Maschinen

Einnahmen


Calculation of income and costs of a self-service laundry

Die Einnahmen sollten entsprechend dem erwarteten Geschäftsumfang bewertet werden: durch Schätzung des Umsatzes nach Anzahl der Kunden, dem Preis pro Zyklus sowie anderen angebotenen Dienstleistungen.

Wir von Girbau haben viel Erfahrung bei der Erstellung von Rentabilitätsstudien, die Ihnen wertvolle Informationen liefern, um zu erfahren, ob Ihr Unternehmen rentabel sein wird.


Dimensionierung und Verteilungsplan


Distribution of machines in self-service laundry

Sobald Sie die Räumlichkeiten erworben haben, steht eine wichtige Entscheidung an: Wie soll die Einrichtung gestaltet werden, um den Raum optimal zu nutzen, aber auch andere Aspekte wie die Schaffung einer ansprechenden Atmosphäre und eines gewissen Komforts für die Kunden.

Deshalb ist die Raumgestaltung so wichtig. Die Projektabteilung von Girbau hilft Ihnen bei der optimalen Durchführung, um Probleme bei der Ausführung des Projekts zu vermeiden oder zu minimieren, die der korrekten Installation, Inbetriebnahme oder dem Betrieb der von Ihnen gekauften Ausrüstung im Wege stehen könnten.


Budget und Auswahl der Maschinen


Sie haben einen weiten Weg zurückgelegt und kommen dem Ziel, Unternehmer zu werden, Ihr eigenes Geschäft nach Ihren Vorstellungen zu führen und Gewinne zu erwirtschaften, immer näher. Doch zuvor müssen Sie Ihren Maschinenpark aussuchen. Die Wahl der Waschmaschinen ist von großer Bedeutung, da sie sich unter anderem auf die Zeit Ihrer Kunden, die Anzahl der Waschgänge, die Sie in einer bestimmten Zeit durchführen können, den Verbrauch (von Wasser, Gas und Strom) und natürlich auf Ihre Gewinnspanne auswirkt.

Welche Art von Maschinen empfiehlt Girbau also? Am besten eignen sich freistehende Maschinen mit hoher Schleuderdrehzahl, denn je schneller die Kunden ihre Wäsche waschen und trocknen, desto mehr Zyklen können durchgeführt werden und desto mehr Gewinn kann die Wäscherei verzeichnen.
Bei der Auswahl sollten Sie auf folgende Eigenschaften:

Different types of machines for self-service laundry

Feste oder freistehende Waschmaschinen.

Der Hauptunterschied besteht darin, dass fest aufgestellte Maschinen keine internen Stoßdämpfer besitzen. Sie müssen daher am Boden verankert werden, damit die Schleuderkraft auf den Boden übertragen und nicht von der Maschine aufgenommen wird.

Freistehende Maschinen sind dank ihrer internen Stoßdämpfer in der Lage, ihre mechanische Wirkung zu absorbieren. Aus diesem Grund können freistehende Maschinen in beliebigen Stockwerken installiert werden, während feste Maschinen im Erdgeschoss aufgestellt und im Boden verankert werden müssen, da sie in höheren Stockwerken Schäden an der Bausubstanz verursachen könnten.

Fassungsvermögen in kg.

Die maximale Beladung Ihrer Maschine ist eine wichtige Größe, die bestimmt, wie viel Wäsche in einem Zyklus gewaschen und getrocknet werden kann.
Ist die Kapazität zu gering, können Rentabilität und Service darunter leiden.

Verbrauch und umweltfreundliches Konzept.

Der Verbrauch von Wasser (in erster Linie) und Strom ist ein grundlegender Faktor für die Entscheidung zwischen zwei Maschinen. Ein umweltfreundliches Konzept bezieht sich auf eine Geschäftstätigkeit, die die Umwelt schont, z. B. durch effizientere Nutzung von Wasser oder Strom oder durch den Verzicht auf stark umweltbelastende Substanzen und deren Ersatz durch andere, umweltverträglichere Stoffe, die Haut und Umwelt schonen.

Programme (Desinfektion, Schnellreinigung usw.).

Das Angebot sollte sowohl mehrere spezifische Programme als auch die Möglichkeit für den Kunden, sein eigenes Programm nach seinen Bedürfnissen auszuwählen und zu gestalten, umfassen.


Projektierung und Berechnung von Lieferungen


Project design and sizing of supplies for self-service laundry

Je nach Art der erworbenen Maschinen sind die Installationsanforderungen sehr unterschiedlich, und auch die Versorgungspläne oder die Gestaltung der Räumlichkeiten können variieren.

Aus diesem Grund ist es wichtig, die Räumlichkeiten optimal zu gestalten und an die angeschafften Maschinen und die vorhandenen Räumlichkeiten anzupassen. Man sollte sich über die Anordnung der Elemente im Klaren sein, denn im Falle von Renovierungen oder Neuinstallationen werden diese durch die Lage des Mobiliars und der Maschinen beeinflusst. Dazu gehören Bau-, Sanitär- und Elektroarbeiten und Ähnliches.

Die Planungsabteilung von Girbau legt besonderen Wert auf diese entscheidende Phase und erstellt Pläne für die Installationen, um den Raum optimal zu nutzen.


Installationen


Wenn die Zeit für die Aufstellung der Maschinen gekommen ist, sind Sie der Verwirklichung Ihres Projekts schon sehr nahe. Ihr Lieferant sollte Ihnen am besten einen oder mehrere Spezialisten für Elektroinstallationen, Tischlerarbeiten, Bauarbeiten, Innenausbau, Klempnerarbeiten usw. empfehlen. Das können wir bei Girbau gern übernehmen.


Lizenzen und Genehmigungen


Wahrscheinlich freuen Sie sich nicht besonders auf diese Phase, denn sie ist oft mit Sorgen und manchmal sogar mit einer gewissen Verzweiflung verbunden, aber das sollte Ihre Begeisterung und Entschlossenheit nicht trüben. Die Welt der Lizenzen und Genehmigungen ist sehr umfangreich und vielschichtig, da es verschiedene Arten auf lokaler, regionaler und nationaler Ebene gibt. Daraus kann ein langwieriger Prozess entstehen. Idealerweise lassen Sie sich von einer spezialisierten Beratungsfirma helfen, um alles in der richtigen Form zu regeln und um unvorhergesehene Ereignisse oder mögliche Strafen zu vermeiden.

Zu den Anforderungen, die Sie erfüllen müssen, gehören unter anderem die folgenden:

  • Baugenehmigung für Bauarbeiten.
  • Brandschutzplan.
  • Anmeldung für die örtlichen Gewerbesteuern und die Mehrwertsteuer.
  • Offizielle Erklärung über die Aufnahme der Geschäftstätigkeit.
  • Eintragung Ihres Unternehmens ins Handelsregister.
  • Beantragung einer Gewerbeerlaubnis.

Bauliche Maßnahmen


Painter in self-service laundry

Im nächsten Schritt geht es darum, all die Arbeit und Begeisterung, die Sie bis jetzt in das Projekt gesteckt haben, in die Tat umzusetzen.

Zu diesem Zeitpunkt sollten Sie sich über die Größenordnung und den Verteilungsplan im Klaren sein und auch wissen, welches Feeling Sie den Kunden durch die von Ihnen geschaffene Atmosphäre vermitteln wollen. Entscheidend dafür sind Details wie Beleuchtung, Hintergrundmusik und die Gestaltung der Räumlichkeiten.


Auswahl von Beschilderung, Dekoration und Firmenimage


Das Image Ihres Unternehmens (Ihre Marke) ist von großer Bedeutung und muss das vermitteln, was Sie zum Ausdruck bringen wollen. Dabei müssen bestimmte grundlegende Aspekte berücksichtigt werden, wie Innen- und Außendekoration, Beschilderung und Branding im Sinne von Logo, Typografie, Farben usw. ALLES kommuniziert und alles schafft eine Verbindung zu Ihrem Publikum.

Dekoration und Raumgestaltung

Sie müssen entscheiden, welche Art von Deko und welchen Stil Sie der Wäscherei geben wollen (hochwertig, preiswert, Vintage, modern, usw.) Dabei ist zu bedenken, dass dieser Stil u. a. mit der Preisgestaltung, dem Wertangebot und der Werbung in Einklang stehen sollte.

Stil der Marke

Das Logo, die Typografie und die Farbgebung sind Aspekte, an die sich die Öffentlichkeit erinnern und die sie automatisch mit Ihrer Wäscherei in Verbindung bringen soll. Wenn Ihre Wäscherei im Vintage-Stil gehalten ist, sollte Ihr Logo nicht zu modern sein, da dies die Assoziation zwischen Logo und Geschäftsräumen stören würde.

Beschilderung

An dieser Stelle geben Sie dem Kunden die notwendigen Informationen, damit er die Wäscherei ohne Probleme und Unklarheiten nutzen kann.

Anweisungen für den Gebrauch

Nummerierung der Waschmaschinen und Trockner, Höchstgewicht, Preise, usw.

Self-service laundry instructions and pictograms

Schilder für den Wasch- und Trocknerbereich.

Geben Sie an, ob es einen speziellen Bereich für Haustier- oder Sportbekleidung gibt.

Informationen über die Zahlungsweise

Zahlstelle, Kredit-/Debitkarte usw.

Vorschriften für die Benutzung der Maschinen.

Zusätzliche Informationen.

Die Beschilderung sollte klar und einfach formuliert sein, damit sie richtig verstanden wird.


Marketing und Werbung


Ihr Marketing wird dazu beitragen, die Einheitlichkeit und Stimmigkeit aller durchgeführten Elemente und Maßnahmen zu wahren.. Idealerweise sollte ein Marketingplan erstellt werden, der die Strategie für das Unternehmen umreißt und sicherstellt, dass sie mit dem angestrebten Markenimage und dem Zielpublikum übereinstimmt.

Die Marketingstrategie sollte auch Stärken oder Wettbewerbsvorteile enthalten, durch die sich Ihre Wäscherei von anderen auf dem Markt befindlichen Unternehmen abhebt. Etwa: Was haben Sie, was die Konkurrenz nicht hat? Im Marketingplan sind sowohl quantitative als auch qualitative Ziele festzulegen, das Budget für die Marketingmaßnahmen und der Mehrwert, der dem Kunden geboten werden soll, um sich von der Konkurrenz abzugrenzen (Preise, Öffnungszeiten, Atmosphäre, zusätzliche Dienstleistungen, Qualität, usw.)

Der Marketingplan sollte sich auch mit den Bereichen Werbung, Verkaufsförderung und Verkauf befassen sowie mit Aktionen und Veranstaltungen, die im Laufe der Zeit dazu beitragen, den Bekanntheitsgrad des Unternehmens und die Zahl der Kunden zu erhöhen.

Self-service laundry website

Einige Maßnahmen, die durchgeführt werden könnten, sind:

  • Einrichtung einer Website.
  • Erstellung von Profilen in sozialen Netzwerken.
  • Kreative Eröffnungsveranstaltung.
  • Werbung in den Medien, in denen sich Ihr Publikum informiert (lokale Presse, Segmentwerbung in Netzwerken, usw).
  • Flugblätter und Postsendungen.

Durch Marketing wird die Kohärenz aller durchgeführten Maßnahmen (gleich welcher Art) erreicht. Dies schafft ein Markenimage und eine Positionierung auf dem Markt und in der Wahrnehmung der Öffentlichkeit.

Das kann ein spannender, aber auch schwieriger Prozess werden. Die Zusammenarbeit mit einer Marketing-Agentur kann daher sehr sinnvoll sein.


Inbetriebnahme der Maschinen


Person Loading Washing Machine In Self Service Laundromat

Jetzt ist es geschafft, Ihr Traum ist zum Greifen nahe und Sie müssen nur noch alles fertigstellen.

Hinsichtlich der Installation und Inbetriebnahme sollte Ihr Lieferant (wie wir bei Girbau) die Maschinen perfekt installiert und einsatzbereit hinterlassen.


Eröffnung der Wäscherei


Stylish self-service laundry interior

Sie sind nun auf der Zielgeraden und können Ihre Wäscherei eröffnen, wenn alles bereit ist, um Geld zu verdienen und Ihren Traum vom Unternehmertum zu verwirklichen.

Fügen Sie einfach noch eine kreative Note hinzu, um für die Eröffnung zu werben, Leute anzulocken und einen guten Start zu schaffen.

Complete guide: How to open vended laundry

Wir haben nun Schritt für Schritt gesehen, wie man einen Waschsalon einrichtet, aber abschließend werden wir noch ein wenig Feinabstimmung vornehmen.

Self-service laundry user

Wesentliche Faktoren


Der Erfolg einer Wäscherei hängt wie bei allen Unternehmen von zahlreichen Faktoren ab, aber einige davon sind entscheidend, um die Erfolgsaussichten zu erhöhen.

Sich hohe Ziele zu setzen und ein ehrgeiziges Profil zu haben (ohne jedoch zu übertreiben) sind Aspekte, die zusammen mit den unten genannten für den gewünschten Erfolg maßgeblich sein werden:

Standort

Die Lage an einem breiten Bürgersteig, möglichst an einer Straßenecke, mit großen Schaufenstern, die den Innenraum zeigen, und in einem Gebiet mit hoher Bevölkerungsdichte und hohem Verkehrsaufkommen (sowohl von Menschen als auch von Fahrzeugen) ist unverzichtbar, ebenso wie die Möglichkeit, in der Nähe zu parken.

Strategie

Einen Waschsalon kann man nicht eröffnen, ohne einen Plan zu haben, eine Strategie, in der festgelegt ist, wie man konsequent und gewinnbringend vorgehen sollte.

Aktive Einbindung

Nicht zuletzt ist es Ihr Engagement im Unternehmen, Ihre Begeisterung, Ihr aktives Eintreten für Vorschläge und Verbesserungen, Ihre Bereitschaft, den Sektor und Ihr Publikum kennenzulernen, und Ihr Bestreben, Vorteile im Vergleich zur Konkurrenz zu bieten. Es ist Ihr Geschäft - stecken Sie Ihre ganze Leidenschaft hinein.


Dienstleistungen mit Zusatznutzen


Das Leistungsversprechen Ihres Waschsalons muss auf die Zufriedenheit Ihrer Kunden, Ihres Zielpublikums, und die Bedürfnisse Ihrer Kunden ausgerichtet sein. Deshalb sollten die Zusatzleistungen auf die Art der Zielgruppe zugeschnitten sein

Bei den Dienstleistungen mit Zusatznutzen gibt es viele Möglichkeiten, einige sind eher üblich, andere eher innovativ.

Maschinen, die automatisch Sonderleistungen verkaufen, so genannte Profit Plus Kits, mit denen Sie zusätzliche Wasch-, Schleuder- oder Spülzeiten anbieten können, ermöglichen beträchtliche Einnahmen, ebenso wie Verkaufsautomaten für Lebensmittel und Getränke sowie für Reinigungs- und Vakuumverpackungsprodukte.

Sie können auch einen Bereich in der Wäscherei zur Freizeitgestaltung einrichten, um den Kunden die Wartezeit angenehmer zu gestalten oder sogar Kunden zu gewinnen. Leseecken mit Ladestationen für Mobiltelefone, Wlan oder Zeitungen und Zeitschriften sind nur einige Beispiele.

Außerdem können Sie Ihr Angebot erweitern und einen eigenen Bereich oder Programme für Haustier- und/oder Sportbekleidung anbieten sowie Mitarbeiter einstellen, die das Bügeln, Nähen und Ausbessern in Ihr Angebot aufnehmen.

Drop off, Abholung und Zustellung sind weitere Beispiele für Dienstleistungen, die das Kundenerlebnis verbessern und die Bedürfnisse der Kunden erfüllen, das heißt, einen Mehrwert für Ihren Waschsalon schaffen.


C. Schlüssel zum erfolgreichen Start eines Waschsalons


Wie Sie gesehen haben, umfasst der Prozess der Entwicklung und Eröffnung eines Waschsalons zahlreiche Phasen, die ausnahmslos sehr wichtig sind. Auf dem Weg dorthin müssen Sie viel Arbeit leisten und sich mit den richtigen Beratern zusammenschließen, um Ihr Ziel in zufriedenstellender Weise zu erreichen.

Mit viel Leidenschaft, Engagement und Vertrauen in die besten Fachleute wird der Erfolg viel näher rücken.

Als Technologie- und Marktführer liefern wir bei Girbau nicht nur die von Ihnen benötigten Anlagen und Maschinen, sondern bieten Ihnen auch ein Team von Experten mit langjähriger Erfahrung, das Sie während des gesamten Prozesses der Inbetriebnahme Ihres Waschsalons berät und unterstützt. So entsteht ein dauerhaftes Vertrauensverhältnis, und Sie müssen sich nicht mit großem Zeit- und Kostenaufwand auf die Suche nach unterschiedlichen Beratern machen.

Open your own vended laundry

Wir verwenden Cookies, um sicherzustellen, dass Sie auf unserer Website die bestmögliche Erfahrung machen. Wenn Sie diese Website weiterhin nutzen, gehen wir davon aus, dass Sie sie akzeptieren.